Karriere an der DSO - freie Stellen und Praktika

Freie Stellen

Wir suchen...

(Bitte machen Sie im Betreff Ihrer Bewerbung stets kenntlich, an welche Abteilung diese gerichtet ist (Schule, Aktivitätsschule oder Kindergarten)


Soziallehrer/ Schulsozialarbeiter

Der Soziallehrer der DSO steht als Ansprechpartner für Schüler, Eltern und Kollegen zur Verfügung. Er hat betreuende, unterstützende sowie beratende Funktion.

Stellengröße: 25 %

Anforderungen:

· Sozialpädagogische / Spezialpädagogische Ausbildung

· Teamfähigkeit, Empathie, Weitsicht, Flexibilität, Entscheidungsfreude und Einsatzbereitschaft

· Zusammenarbeit und Absprache mit Soziallehrerin der DSO

· Muttersprachlich norwegisch, gute schriftliche Kommunikationsfähigkeit, gute Kenntnisse der deutschen Sprache

· Kenntnisse des norwegischen Sozialsystems und Opplæringsloven, Zusammenarbeit mit norwegischen Institutionen

· Einhaltung von Opplæringsloven, Barneloven und dem Regelwerk der DSO

  • Der Soziallehrer unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht nach Helserettigheter for barn og unge

· Gute Kommunikations- und Beratungskompetenzen

Arbeitsbereiche des Soziallehrers:

· Grundschule, SEK 1 und 2

· Teilnahme am Kompetenzteam der Schule

· Beteiligung an der Erarbeitung eines gesunden und sozialen Schulklimas

Aufgaben

· Beobachtung auffälliger Kinder nach Absprache mit Soziallehrerin und /oder Förderpädagogin (Verhaltensauffälligkeiten, Lernschwierigkeiten, soziale Schwierigkeiten)

· Kontaktaufnahme mit Eltern

· Kontaktaufnahme und Weiterleitung zu pädagogischen und psychologischen Institutionen in Oslo ( z.B. Barnevern, PPT, Tidligere Mental Barnehjelp, BuP, Helsesøster)

· Einzelbetreuung, Betreuung und Assistenz während des Unterrichts oder Arbeiten in kleinen Gruppen

· Beteiligung an der Erarbeitung eines gesunden und sozialen Schulklimas

· Organisation von

  • Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen der Anti Mobbing Woche und Präventionswoche, für Schüler, Lehrer, AKS Angestellte und Eltern in Zusammenarbeit mit der Soziallehrerin

Administration

· Austausch und Zusammenarbeit mit der Schulleitung

· Dokumentation von Vorfällen und Gesprächen

Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an Schulleiterin Ursula Hohenstein.

Bewerbungsfrist: 20.11.2018


Praktika in der Schule, in der AKS oder im Kindergarten

Praktikum an der Grundschule sowie in der Sekundarstufe I und II:

Die Deutsche Schule Oslo (DSO) kann pro Fach in der Regel nur einen Praktikanten (m/w)  aufnehmen.  Die Bewerbungsfristen für Praktika sind jeweils im November (für den Herbst des darauffolgenden Jahres) und im April (für den Januar des darauffolgenden Jahres). Das Schuljahr beginnt jeweils Mitte August und endet Mitte Juni im Folgejahr. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen, die die Mindestpraktikumsdauer unterschreiten, nicht berücksichtigt werden können.

Weitere Infos zu einem Praktikum an der Schule und dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Annette Skoglunn.jpg

Grundschulleiterin

Annette Skoglunn

Tel: 90 26 95 45

E-Mail

Dörte.jpg

Praktikantenkoordinatorin

Dörte Obst

Tel: 96 94 85 08

E-Mail


Praktikum in der Aktivitätsskole

Studenten aus dem sozialpädagogischen Bereich haben die Möglichkeit ein Praktikum in Verbindung mit schulischer Sozialarbeit und der Aktivitetsskole abzuleisten.

Das Praktikum sollte eine Mindestdauer von 6 Wochen haben.
Des Weiteren arbeiten wir mit dem FSJ Kassel seit zwei Jahren zusammen und bieten jungen Menschen die Möglichkeit, ihr freiwilliges soziales Jahr bei uns zu absolvieren. Kennzeichnen Sie Ihre Bewerbung mit "Aktivitetsskole".

_DSC3789.jpg

AKS-Leiterin

Birgit Korneliussen

Tel: 99 34 74 45

E-Mail


Praktikum im Kindergarten

Wir nehmen gerne Praktikanten und Erzieher  an und sind bei Auszubildenden / Studenten eine gefragte Einrichtung. Oslo ist allerdings eine der teuersten Städte der Welt.

Aus diesen beiden Gründen stellen wir an unsere Praktikanten einige Bedingungen: 

  • Die Aufenthaltsdauer beträgt mindestens 12 Wochen

  • Die Finanzierung durch z.B Erasmus+ der EU

  • Da wir meistens mehrere Praktikanten aus unterschiedlichen Fach- oder Hochschulen haben, möchten wir Sie gleich behandeln, damit vor Ort keine Diskussionen über „Ungerechtigkeiten“ entstehen, wenn die Fach- oder Hochschulen unterschiedliche Vorgaben machen, was Arbeitszeiten und freie Tage anbelangen. Somit arbeiten bei uns ALLE Praktikanten die in Norwegen übliche Arbeitswoche von 37,5 Stunden. Davon werden beim pädagogischen Personal 33 Stunden in der Woche am Kind gearbeitet, 4 Stunden ist Vorbereitungszeit (für Praktikanten ist das die Studienzeit mit Absprache der Praxisanleiter aus jeder Gruppe) und eine halbe Stunde wird jeden vierten Montag von 17 bis 19 Uhr zur gemeinschaftlichen Dienstbesprechung aller Angestellten des deutschen Kindergartens verrechnet.

  • Urlaubstage während des Praktikums gibt es, wenn der Kindergarten geschlossen hat, d.h. 2 Tage in den Herbstferien, zwischen Weihnachten und Neujahr und 3 oder 4 Wochen im Juli.

Sollten Sie Interesse an unserer Einrichtung haben, freuen wir uns über einen Lebenslauf und die Verträge ihrer Fach- oder Hochschule und Erasmus+.

Christiane.JPG

Kindergartenleiterin

Christiane Pedersen

Tel: 22 93 12 23

E-Mail