Spatzengruppe

In der Spatzengruppe betreuen wir 14 Kinder ab 15 Monaten bis zu 3 Jahren. Die Kinder werden von einem pädagogischen Leiter, einer pädagogischen Zweitkraft und zwei Assistenten betreut.

Im Spiel nimmt ein Kind seine Umwelt wahr und versucht sie zu begreifen, indem es Dinge betastet, untersucht und mit wachsenden Sinnen spielerisch erfährt und nachahmt.

Ein spielendes Kind entwickelt Konzentration, Ausdauer und soziale Kompetenzen.

Wir haben verschiedene Lernangebote für die Kinder aus den Bereichen Musik, Sprache, Bewegung, Umwelt- und Gemeinschaft, bildnerisches Gestalten, Spiel und Sinneserfahrungen.

Eingewöhnung: Sobald Euer Kind zu uns kommt, wird es vor vielen großen und kleinen Veränderungen und Herausforderungen stehen.

Es lernt neue Räume kennen, muss sich mit unbekannten Tagesabläufen vertraut machen, lernt andere Kinder kennen und begegnet Erwachsenen, die ihm zunächst fremd sind.
 
Darauf kann euer Kind neugierig, aufgeregt, unsicher oder auch ängstlich reagieren. Damit es diesen Übergang erfolgreich bewältigen kann, braucht es Begleitung, Orientierung und einfühlsamen Schutz durch ihm vertraute Erwachsene - durch Euch als Eltern.
 
Wir wollen - gemeinsam mit Euch - Eurem Kind diesen Übergang erleichtern. Die Eingewöhnung wird individuell auf jedes einzelne Kind abgestimmt. Dieser lehnt sich an das Berliner Eingewöhnungsmodell und den Qualitätsstandard für Kindergärten in Oslo zum Übergang von Zuhause in den Kindergarten und an unsere Erfahrungen an.