Regenbogengruppe

In der Regenbogengruppe werden Vorschulkinder (5-6 Jahre) mit verschiedenen thematischen Aktivitäten auf die Schule vorbereitet. Freispiel bietet Raum für die unterschiedlichen Interessen und den Forscherdrang der Kinder. Gemeinsame Interessen sind eine gute Grundlage für die Schulvorbereitung. Wir bieten den Kindern die Möglichkeit Freundschaften zu schließen und voneinander zu lernen. In der zukünftigen 1. Klasse profitieren die Kinder sehr davon, sich bereits gut zu kennen. Dies sorgt für Sicherheit und Offenheit. Die Kinder werden von einem Gruppenleiter, einer pädagogischen Zweitkraft und einem Assistenten betreut.

Sprache ist ein wichtiges Element unserer Bildung und die Grundlage aller Kommunikation. Deshalb arbeiten wir mit den Kindern an der Entwicklung der deutschen und norwegischen Sprache. Erfahrungen aus anderen zweisprachigen Kindergärten zeigen, dass beide Sprachen voneinander profitieren. Wir wollen, dass die Kinder einen guten Start in die Schule haben. Dies geschieht durch direkte Gespräche mit den Kindern, aber auch durch Lieder, Gedichte und Geschichten in der Gruppe. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Kinder mit einer anderen Muttersprache oft schnell und ohne Probleme in unser deutsches Umfeld kommen. Sie lernen von ihren Freunden in der Gruppe.

Die Regenbogengruppe und die Vorschüler der Waldgruppe arbeiten eng mit der Grundschule der Deutschen Schule Oslo zusammen. Das Jahr hindurch nehmen die Kinder an den monatlichen Morgenversammlungen der Grundschule teil. Im Frühjahr besuchen die Kinder die großen Erstklässler, um sich auf die Klassensituation vorzubereiten. Umgekehrt besuchen die Schüler in der Grundschule auch den Kindergarten, um vorzulesen, zu spielen oder Theater vorzuführen.

Traditionelle Feste werden gemeinsam gefeiert, und so sichern wir einen guten und vorhersehbaren Übergang vom Kindergarten zur Schule.