Aufnahme Schule

Aufnahmebedingungen in der Grundschule

Die Anmeldefrist für die 1. Klasse ist der 1. Dezember

Die DSO unterrichtet nach den Lehrplänen von Nordrhein-Westfalen, was bedeutet, dass die Unterrichtsinhalte für etwa ein halbes Jahr ältere Kinder als in Norwegen konzipiert sind. Deshalb nehmen wir Kinder auf, die bis zum 1. Oktober das 6. Lebensjahr erreicht haben. Jüngere Kinder nehmen wir nur in Ausnahmefällen nach einer individuellen Prüfung der Schulreife auf.

Schulanfang

Die meisten Kinder, die in der ersten Klasse bei uns anfangen, besuchen vorher unsere Vorschule im Kindergarten. Sowohl Vorschulkinder als auch Kinder aus anderen Kindergärten werden im Januar zu einem "Kennelernen-Tag" eingeladen, um die Deutschkenntnisse der Kinder festzustellen, sodass sowohl die Schule als auch die Eltern die Möglichkeit haben, Maßnahmen vor dem Schulbeginn zu ergreifen.

1. Klasse

Grundsätzlich sollen alle Kinder Deutsch verstehen und aktiv anwenden können.

Kinder, die vor Schulbeginn noch wenig Deutsch verstehen oder gerade erst angefangen haben, Deutsch zu lernen, werden im Januar vor Schuleintritt zu einem Sprachtest eingeladen.

Hier wird der Sprachstand des Kindes festgestellt. Wenn die Sprachkenntnisse noch zu gering sind, haben Eltern die Möglichkeit, bis zum Mai die Kinder im Deutschlernen zu unterstützen, sodass sie am Kennenlerntag die Voraussetzungen für den Besuch der DSO erreichen. Hierzu führen wir einen zweiten Sprachtest durch.

Das gilt auch für Kinder, die unsere Vorschule besuchen.

Kinder, die bei Schuleintritt noch geringe Deutschkenntnisse haben, nehmen zusätzlich am Nachmittag (vier Stunden pro Woche) an einem Deutschkurs teil, den die Schule anbietet. Die Teilnahme ist verpflichtend und ist im Schulgeld enthalten. Dieser Zusatzunterricht findet über drei Jahre statt.

Es wird erwartet, dass die Eltern dieser Kinder das Deutschlernen so unterstützen, dass die Kinder am Ende des Jahres auf dem Stand der anderen Fremdsprachenkinder sind.

Klasse 2 und 3

Eine Aufnahme erfolgt nur nach einem bestandenen Deutschtest.

Die Schüler müssen Deutsch verstehen und zunehmend aktiver am Unterricht teilnehmen können. Wenn die Schüler diese Voraussetzung haben, können sie am Deutsch-Seiteneinsteiger-Unterricht für die 2. Klasse bzw. 3. Klasse teilnehmen. Dieser ist Pflicht bis zur 3. Klasse.

Wir laden die Schüler zu zwei Probewochen in die Schule ein, um zu sehen, wie sie mit der neuen Situation zurecht kommen.


Aufnahme Klassen 5-9

 


Aufnahme Klassen 10-12

Für die Aufnahme in die Oberstufe ist die deutsche Muttersprache oder Deutschkenntnisse auf C1-Niveau gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens erforderlich. Der Schüler absolviert bei uns einen Sprachtest, und danach wird individuell über eine Aufnahme entschieden.

Die Anmeldefrist für einen Eintritt in Klasse 10 ist der 1. März eines jeden Jahres.

Sonderregelungen sind nach Rücksprache mit der Schulleiterin möglich.

Die Anmeldung muss schriftlich unter Verwendung des untenstehenden Anmeldeformulars erfolgen.

Anmeldegebühr: NOK 3.000.
Es erfolgt eine schriftliche Bestätigung der Aufnahme.


Aufnahmeformulare

Wir benötigen folgende Unterlagen:

Beachten Sie, dass für die Oberstufe (ab Kl. 10) ein anderer Aufnahmeantrag (OS) gilt!

 

Hier ist der Link zu den Anmeldeformularen.