• German
  • Norsk

Leitbild/Schulprogramm

Engagement – Entwicklung – Begegnung – Zuversicht ...

... Diese vier Begriffe formen das Leitbild der Deutschen Schule Oslo. 

Unser Pädagogischer Auftrag

Die DSO versteht sich als Gemeinschaft, in der Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern eng zusammenarbeiten. Offenheit gegenüber der norwegischen und deutschen Kultur bildet dabei die Grundlage, damit Schülerinnen und Schüler sich in einer Atmosphäre des vertrauensvollen Miteinanders in ihrem Anderssein verstehen lernen, Inhalte begreifen und damit Kompetenzen zum lebenslangen Lernen erwerben.
 
Offenheit gegenüber schulischen Herausforderungen, die sich aus dem gesellschaftlichen Wandel ergeben, gehört genauso zum Selbstverständnis unserer Schule wie das Festhalten an bewährten Traditionen und Werten.
 
Zusammenarbeit von Kindergarten, Schule und Aktivitätsschule
Die DSO bietet eine bruchlose Lernbiographie vom Kindergarten bis zum Abitur. Alle Abteilungen arbeiten eng zusammen, um den Kindern einen reibungslosen Übergang in die unterschiedlichen Stufen der Schule zu ermöglichen. Die DSO strebt an, alle Schülerinnen und Schüler im Sinne einer gymnasialen Bildung bestmöglich zu fördern und zu fordern und dabei gleichzeitig sicherzustellen, dass kein Schüler die DSO ohne Abschluss verlassen muss.
 
Der Unterricht ist so gestaltet, dass ein Wechsel
von der DSO an eine norwegische Schule jederzeit möglich ist.

Ziel der Ausbildung und Erziehung an der Schule ist die Heranbildung von mehrsprachigen, weltoffenen, handlungsfähigen und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten mit Wissen, Sozialkompetenzen, Kreativität und Einfühlungsvermögen.

Deutsche Schule Oslo freut sich über die guten Ergebnissen bei Nasjonale Prøver 2016. Unsere 8. Klasse ist in diesem Vergleich die beste in ganz Norwegen, wie Nettavisen hier schreibt!

Dieses Unternehmen unterstützt die Zukunft der DSO mit einer großzügigen Spende: