• German
  • Norsk

Schul- und Hausordnung

Eckpunkte einer vertrauensvollen Zusammenarbeit

Unsere Schul- und Hausordnung bildet einen allgemeinen Verhaltenskodex für alle Schüler der Deutschen Schule Oslo. Die Schule kann ihren Auftrag nur erfüllen, wenn Schulträger, Schulleiter, Lehrer, Schüler und Erziehungsberechtigte vertrauensvoll zusammenwirken. Die Bestimmungen der Schulordnung sollen diesem Zusammenwirken dienen.

Schulordnung (Auszug)

Die Schule vermittelt dem Schüler die deutsche Sprache, deutsche Bildungsinhalte und ein wirklichkeitsgerechtes Deutschlandbild in seinen mannigfaltigen Aspekten ebenso wie die Sprache und Kultur des Sitzlandes. Sie befähigt ihn so zur Begegnung mit anderen Völkern und Kulturen und erzieht ihn zu Weltoffenheit, internationaler Verständigung und zu einer Gesinnung des Friedens.


Die Schule soll dem Schüler ermöglichen, einen seinen Fähigkeiten entsprechenden Bildungsweg einzuschlagen. Sie hat deshalb die Aufgabe, ihm Wissen und Fertigkeiten zu vermitteln, ihn zu selbständigem Urteil zu führen und seine persönliche Entfaltung und soziale Entwicklung zu fördern.
Sie soll ihn zur Selbstbestimmung in Verantwortung vor dem Mitmenschen, zur Anerkennung ethischer Normen und religiöser Werte, zu Toleranz und zur Achtung vor der Überzeugung anderer erziehen. Die Vermittlung von Lerninhalten und erzieherischen Werten entspricht dem Bildungsziel der Schule. Lernziele und Unterrichtsorganisation richten sich nach den von der Bundesrepublik Deutschland und dem Sitzland der Schule getroffenen Regelungen.

Aus dem Handbuch der Deutschen Auslandsschulen
Die Deutsche Schule Oslo ist eine deutschsprachige Auslandsschule. Sie ist offen für Schüler aller Nationen. Der erfolgreiche Besuch der Schule erfordert deutsche Sprachkenntnisse, die u. a. auch an der Schule erworben werden können, Sie vermittelt nicht nur deutsche Bildungsinhalte, sondern macht auch mit norwegischer Sprache und Kultur vertraut.
 Zusätzlicher Unterricht für Seiteneinsteiger ist eine freiwillige Leistung der Schule und ist abhängig von organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen.

Hausordnung (Auszug)

Die ausführliche Hausordnung finden Sie im Informationsbereich auf der rechten Seite. 




Beachten von Anweisungen
:
Während der Schulzeit unterliegen die Schüler der Aufsichtspflicht der Schule. Den Anordnungen des Personals der Deutschen Schule Oslo ist daher Folge zu leisten.


Aufenthalt in der Schule
:
Schüler, die nicht in der Aktivitetsskole angemeldet sind, verlassen nach dem Unterricht das Schulgebäude.
 Gastschüler müssen schriftlich angemeldet werden.


Es ist nicht erlaubt

das Schulgelände während der Unterrichtszeit zu verlassen. Das gilt insbesondere auch für Pausen und Freistunden. Ausnahmen gelten für die Klassen 11 – 12.

sich während der Pausen im Schulgebäude aufzuhalten. Ausnahme
: Die Klassen 10–12 dürfen sich im Klassenraum/ Oberstufenraum aufhalten.
Spiele zu spielen, die andere gefährden.
gefährliche Gegenstände mitzubringen, z.B. Feuerzeuge, Messer usw.
Drogen, Alkohol oder Zigaretten mit in die Schule zu bringen oder zu konsumieren.
Mobiltelefone zu benutzen. Sie werden nur in Absprache mit einem Lehrer zum
Telefonieren nach der Unterrichtszeit verwendet. Sie dürfen nicht für Tonaufnahmen, zum Fotografieren, Abspielen von Musik oder Spielen während der Schulzeit benutzt werden. Schüler und Eltern sind jederzeit durch das Sekretariat erreichbar.

die Computer der Schule zum Downloaden oder Lesen pornografischer, oder rassistischer sowie anderer Materialien zu nutzen, die nach norwegischem und deutschem Recht gesetzeswidrig sind.



Pausenordnung


Wir nehmen in den Pausen Rücksicht aufeinander und gefährden und verletzen keine Mitschüler.


kleine Pause (09.30 - 09.45 Uhr)

große Pause (11.15 - 11.55 Uhr)


Es ist nicht erlaubt, sich während der Pausen in den Gängen aufzuhalten.
Schultaschen oder Unterlagen dürfen im Klassenraum abgelegt werden.
Die Schüler achten darauf, dass sie ein Pausenbrot und etwas zu trinken mitnehmen.
Die Cafeteria ist in jeder großen Pause offen und hat ein eigenes Regelwerk.
Den Schulhof darf während ( Klassen1- 10 ) der Pause nicht verlassen werden.
Die Benutzung des Spielfeldes ist nach einem Klassenplan eingeteilt.
Das Klettergerüst darf von Klasse 1 –5 benutzt werden.


Bibliothek

Die Bibliothek hat folgende Öffnungszeiten:

Dienstag: 13.30 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 13.30 - 16.00 Uhr

Die Bibliothek wird betreut von Claudia Lischewski-Havnes.

Bibliothek

Deutsche Schule Oslo freut sich über die guten Ergebnissen bei Nasjonale Prøver 2016. Unsere 8. Klasse ist in diesem Vergleich die beste in ganz Norwegen, wie Nettavisen hier schreibt!

Dieses Unternehmen unterstützt die Zukunft der DSO mit einer großzügigen Spende: