DSO ELTERNINFO | 18.11.2017

God sommer!


Das Schuljahr 2014/15 war offiziell am 19. Juni 2015 um 11.15 Uhr zu Ende, und wir sehen uns erst wieder in 8 Wochen - am Montag, dem 17. August, um 09.00 Uhr.

Die AKS betreut zudem alle angemeldeten Kinder im neuen Lavvo am Nøklevann bis einschliesslich 26. Juni, und es geht am 4. August um 07.45 Uhr wieder los. Die neuen Erstklässler werden zur Eingewöhnung am 17./18.8. von der AKS betreut!

Der Kindergarten hat seinen letzten Tag am 30. Juni und öffnet wieder für Normalbetrieb am Dienstag, dem 4. August 2015. In der KW 31 (27.7. - 31.7) bieten wir von 8.00-14.30 Uhr einen Sommer-Kindergarten für bereits angemeldete Kinder an. PS: am 11.8. hat das Personal einen Fortbildungstag, und der KiGa ist an diesem Tag deshalb geschlossen.

Unsere 42 gespannten Erstklässler heißen wir am Mittwoch, dem 19. August, um 09.00 Uhr im Rahmen eines Gottesdienstes (freiwillig) in der Gemeinde in der Eilert Sundtsgate 37 willkommen. Die Einschulungsfeier fängt um 10.00 Uhr an, und nachher gehen wir gemeinsam in die Klassen in die Sporveisgata 20 hinüber.

Klasse 1a wird im nächsten Schuljahr Silke Stracke als Klassenlehrerin haben, während Klasse 1b Alexander Urban als Klassenlehrer bekommt. Viel Spaß bei der Einschulung!

____________________

 

Skoleåret 2014/15 er offisielt slutt den 19. juni klokken 11.15, og vi sees igjen om 8 uker - den 17. august 2015.

Aktivitetsskolen har åpent én uke lenger, og inviterer til lavvo-liv ved Nøklevann helt frem til og med 26. juni. De er på plass igjen tirsdag 4. august klokken 7.45, mens våre nye førsteklassinger innlemmes i AKS-familien 17./18. august!

Barnehagen stenger dørene for sommeren den 30. juni og åpner for normal drift igjen tirsdag 4. august. I tillegg tilbyr de en sommerbarnehage i uke 31 (27.7. - 31.7.) for de barna som allerede er påmeldt. Tilbudet er tidsbegrenset fra kl. 08.00 til kl. 14.30. PS: Tirsdag 11. august er personalet på videreutdanning, og barnehagen holder derfor stengt.

Onsdag 19. august gleder vi oss til å ønske våre nye førsteklassinger velkommen på Den tyske skole i Oslo! Vi starter klokka 09.00 med gudstjeneste (frivillig) i menigheten i Eilert Sundtsgate 37 og innskolingsseremoni klokken 10 samme sted. Deretter returnerer vi til Sporveisgata for treff i klasserommene. Klasse 1a vil få Silke Stracke som kontaktlærer, mens 1b vil bli ledet av Alexander Urban. Lykke til med en spennende skolestart!

 

Sommergruss von der Schulleiterin

Liebe Mitglieder unserer Schulgemeinschaft,

mein erstes Schuljahr an der DSO geht zu Ende und deshalb möchte ich eine kurze Zwischenbilanz ziehen.

Das Leben und Arbeiten an einer deutschen Auslandsschule ist wirklich interessant – herausfordernd, vielschichtig, spannend, abwechslungsreich und mit vielen neuen Erfahrungen verknüpft...  Lesen Sie den ganzen Brief hier!

________________________

Kjære venner av DSO,

Mitt første år som rektor ved Den tyske skole i Oslo går mot slutten, og jeg ønsker å dele noen erfaringer og refleksjoner med dere. Les en litt forkortet oversettelse av sommerbrevet til rektor Hohenstein her!

 


 

Abiturientenfeier


Unsere sechs AbiturientInnen haben in diesem Jahr allen Grund zum Strahlen! Die Abiturdurchschnitte liegen zwischen 1,0 und 2,2, was ein hervorragendes Ergebnis ist.

Wir gratulieren den AbiturientInnen zu ihren hervorragenden Leistungen und danken den in der Oberstufe unterrichtenden KollegInnen für ihr großes Engagement.

Am Freitag, dem 12.06.2015, waren die AbiturientInnen anlässlich ihrer Abiturfeier in die Residenz des Botschafters gemeinsam mit Familie, Lehrern und anderen Gästen geladen. Es war eine sehr schöne Feier, bei der die Hauptpersonen einen würdigen Abschluss ihres 12-jährigen Schulganges erleben konnten. Wir danken Botschafter Berg und seiner Frau für die freundliche und großzügige Einladung, die allen sehr gut gefallen hat. 

-------------

Wir freuen uns auch darüber, dass alle DSO-Realschüler ihren Realschulabschluss bestanden haben. Sie haben im Rahmen des Sommerabschlusses im Schulhof am Freitag ihre Zeugnisse erhalten

__________________________

Våre seks avgangselever har i år all grunn til å være fornøyd med sine gode resultater! Gjennomsnittskarakterene beveget seg i år mellom 1,0 til 2,2, noe som er et svært godt resultat.

Vi gratulererer elevene med de fremragende resultatene og benytter anledningen til også å takke lærerne i Oberstufe for deres store engasjement med hver enkelt elev.

Fredag 12.06.2015 var det da også tid for å feire slutten på 12 års skolegang. Vi var så heldige å bli invitert hjem til ambassadøren i han og hans kones residens i Fredrik Stangsgate. Både elevene, deres familier, lærere og andre gjester kunne nyte godt av ambassadørens gjestfrihet i en familiær, men allikevel høytidelig ramme. Det ble en verdig avslutning, med taler, musikk, gaver, og god mat og drikke. Vi takker ambassadør Berg og hans kone for deres vennlige og generøse invitasjon til å gjøre stas på våre flotte avgangselever.

--------------

Videre er vi også veldig fornøyd med at alle realskoleelevene våre bestod sine eksamener med glans. De tre elevene mottok sine diplomer i forbindelse med avslutningen i skolegården, fredag 19. juni.

 

Oslo filmt!





Beim dritten Kurzfilmfestival der DSO war ganz großes Kino angesagt. Wir haben im großen Saal der Cinematek den Stummfilm “Darwins Albtraum” mit live-Orchesterbegleitung durch das DSO-Orchester unter Leitung von Katja Maiwald gesehen, kurze Eindrücke vom Nordeuropa filmt!-Filmfestival im November 2014 in Helsinki bekommen und die Gewinner der diesjährigen “Max”-Filmpreise gefeiert.

Der vor Ort ermittelte Publikumspreis ging an den Film “Spaghetti für Zwei 1. Version” von Schülern der 7. Klasse, während der Grundschulpreis an den Film “Abenteuer im Iglu” ging. Gewinner des Sekundarstufenpreises war der Film “AH -Flüssiges Yoga” aus Klasse 9; der Oberstufenpreis ging an “In geheimer Mission” von Julia Wenger.

_____________________________

 

Den tredje kortfilmfestivalen på Den tyske skole gikk av stabelen 29. mai 2015 i Cinemateket i Oslo. I løpet av ettermiddagen fikk vi se stumfilmen "Darwins mareritt", akkompagnert av DSO-orkesteret, under ledelse av Katja Maiwald. Deretter ble vi vist noen klipp fra den internasjonale filmfestivalen i Helsinki i november i fjor; Nordeuropa filmt! Til slutt ble vinnerne av årets "Max" filmpris kåret og feiret.

Publikumsprisen gikk til elever fra 7. klasse for filmen "Spaghetti for to - versjon 1". Grunnskoleprisen ble tildelt "Eventyr i igloen", mens ungdomsskoleprisen gikk til 9. klasse for deres bidrag "AH - flytende yoga". I videregående stakk Julia Wenger av med seieren for sin kortfilm: "På hemmelig oppdrag".

Vi gratulerer!

 

Pilestredet 75c



Wie schon im März angekundigt, werden wir im Herbst 2015 mit den Klassen 8-12 in die Pilestredet 75c ziehen, da uns Bislettgata 6-8 für die wachsende Schülerzahl zu klein geworden ist. 

Wir hatten gehofft, unseren ältesten Schülern und deren Lehrern zum Schulbeginn ein neues Lernumfeld anbieten zu können, was aber wegen Verzögerungen bei den Baubehörden leider nicht möglich sein wird. Wir werden uns deshalb die ersten 6 Wochen im neuen Schuljahr mit ein paar guten Zwischenlösungen in der Sporveisgata begnügen müssen, bevor wir nach den Herbstferien die neuen großzügigen Räume beziehen können.

Wir bitten um Verständnis bei Schülern, Eltern und Lehrern, und freuen uns umso mehr auf größere Klassenzimmer, luftige Gemeinschaftsareale, attraktive Pausenräume mit Küchenzeile und kürzere Wege zwischen den Schulen - ab dem 5. Oktober!

_________________________

Som allerede annonsert i mars, har vi leid nye lokaler i Pilestredet 75c for klassene 8-12, da Bislettgata 6-8 har blitt for lite for våre eldste elever.

Dessverre har prosessen med å få omregulert lokalene til undervisningsrom tatt lengre tid enn planlagt, slik at vi først kan flytte inn i de nye lokalene, 250 fra Sporveisgata 20, etter høstferien.

Dette betyr at vi må organisere noen mellomløsninger i Sporveisgata, da noen klasser har undervisning på tvers av trinnene (norsk og tysk) og derfor av praktiske grunner bør være lokalisert i samme bygg.

Vi ber om forståelse for ulempene dette kan medføre de første seks ukene i neste skoleår, og gleder oss til å starte etter høstferien i nyoppussede lokaler med større klasserom, romsligere fellesarealer og attraktive, lyse pauserom, ca. 3 minutter fra Sporveisgata 20.

 

Donald Duck-Zeichner besucht die DSO

Arild Midthun, Norwegens einzigster Donald Duckzeichner, war am Donnerstag, dem 4.6.15, gemeinsam mit dem Donald Duck-Redakteur Marius Molaug an der DSO.

Die 8. Klasse haben sie sich nicht zufällig ausgesucht. Hans Fredrik Ebne in Klasse 8 hat nämlich einen Zeichenwettbewerb des Egmont-Verlags gewonnen. Er hat einen Autoentwurf (“Pesla”) gezeichnet, der in Arild Midthuns Version auch im Donald Duck-Heft auftaucht!

Nicht nur Hans Fredrik bekam einen Preis, sondern auch die gesamte Klasse 8 (und die Klasse 11), die den sehr unterhaltsamen Besuch von Donald Duck-Zeichner und -Redakteur genießen durften. Hans Fredrik bekam zwei Originalzeichnungen, aber auch die anderen Schüler konnten signierte Donald-Hefte mit nach Hause nehmen. Wir haben die drei Zeichnungen, die im Laufe der Präsentation entstanden, gut aufgehoben und ebenfalls signieren lassen. Ihr werdet sie im neuen Schuljahr gerahmt an den Wänden sehen.

______________

Arild Midthun, Norges eneste Donald Duck-tegner, og Donald-redaktør Marius Molaug besøkte Den tyske skole torsdag 4. juni.

Det var ikke helt tilfeldig at de besøkte akkurat DSO, for Hans Fredrik Ebne i 8. klasse hadde nylig vunnet en Donald-tegnekonkurranse, arrangert av Egmont Publishing. Han gikk til topps med tegningen sin av bilen "Pesla" - som forøvrig også dukker opp i Donald - i Arild Midthuns versjon!

Ikke bare Hans Fredrik fikk med seg et minne hjem; hele 8. og 11. klasse hadde gleden av å overvære et foredrag med tegneren og redaktøren fra Donald Duck i Norge. Hans Fredrik mottok to originaltegninger, men også de andre elevene kunne sikre seg Donald-blader med autografer. Vi har tatt godt vare på tre signerte tegninger som ble laget her på skolen, og disse kommer vi til å ramme inn og henge opp i løpet av sommeren.






 

1, 2 oder 3 - Besuch in der Bavaria Filmstadt




"Am Mittwoch war die Aufnahme. Erst wurden wir geschminkt. Dann haben wir uns mit den anderen Teilnehmern unterhalten. Danach haben wir kleine Mikrofone bekommen und sind ins Studio gegangen. Dort haben wir die Aufnahme. Wir haben 6 Punkte bekommen also 120 Euro.

Danach haben wir gegessen. Daraufhin haben wir ein 4D Film geguckt. Auf dem Weg dahin haben wir die Österreicher bei Mc Donald`s gesehen. Dann sind wir in ein Museum gegangen dort haben wir einen Kurzfilm gedreht. Dann sind wir wieder abgerreist. Dort war es toll."

Von Faustin, Lian, Jonas, Klasse 5

 

Sommerfest im Kindergarten




Am 10. Juni feierte der Kindergarten das jährliche Sommerfest.

Wie immer hatten wir allerschönstes Wetter. 300 Würstchen aus Deutschland und Norwegen, sowie Waffeln aus 27 Liter Waffelnteig wurden sehr schnell verspeist.

Nach einer Vorführung und unseren Spielstationen mit Medaillengewinn begeisterte vor allem die Tombola die Kinder. Zum ersten Mal hatten wir eine Versteigerung von Gruppengemälden. Ein Bild wechselte für 400 kr den Eigentümer. Die Nettoeinnahmen von 5.265 kr gehen an den Hampi Kinderfond in Indien.

__________________________________

10. juni feiret barnehagen sin årlige sommerfest i Kollhytta ved Sognsvann. Værgudene var som vanlig på vår side, noe som gjorde positivt utslag på antall gjester og salg av mat: 300 tyske pølser og 27 liter vaffelrøre gikk unna i raskt tempo!

Foreldrene fikk først se en forestilling der barna var skuespillere, før de små kunne delta på flere lekestasjoner, der det var fine medaljer å vinne. Både tombolaen og maleriauksjonen var meget populære aktiviteter. Det dyreste bildet byttet eier for den stolte sum av 400 kroner.

Totalt gikk sommerfesten med et pluss på 5.265 kroner - og Christiane & co sender med glede over pengene til Hampi barnefond i India.

 


Årets Jahrbuch

Hurra, hurra - DAS Buch ist da!

Wie viel Arbeit hinter einem Schuljahrbuch mit 114 Seiten steckt, das wissen am besten die zwei Hauptautoren Julia Fellinger und Karl Vogt! Gut unterstützt von Alexander Urban und den einzelnen Klassenlehrern haben sie in den letzten Monaten ein beachtliches Werk produziert.

Das Buch kostet NOK 50, und wer noch nicht vorbestellt hat, kann sein Glück hier gerne probieren, oder direkt im Sekretariat das Buch bar kaufen.

_______________

Årboka på 114 sider koster NOK 50 og den kan bestilles elektronisk her eller fysisk i sekretariatet i 3. etasje.

 

 

 

Kartleggingsprøver i 1. og 2. klasse

Im Frühjahr haben unsere Erst- und Zweitklässler an verpflichtenden Einstufungstests von Utdanningsdirektoratet teilgenommen. Diese sollen aufdecken, welche Schüler eventuell zusätzliche Unterstützung benötigen.

Die Ergebnisse in Mathematik Kl. 2 waren sehr zufriedenstellend.

In Norwegisch «Buchstabieren» lagen mehrere Kinder sowohl in der 1. als auch in der 2. Klasse unter der «bekymringsgrense». Das ist dadurch zu erklären, dass die Kinder der 2. Klasse bis Weihnachten nicht schreiben sollen, um Verwechslungen der zwei Sprachen vorzubeugen. Die aufgetretenen Fehler waren deutliche Verwechslungen zwischen Deutsch/Norwegisch z.B. wird «sol» beim Diktat «sul» geschrieben.

Im Leseverständnis hingegen schnitten die Schüler durchweg sehr zufriedenstellend ab. Die Norwegischlehrer der 2. Klasse haben beschlossen, ab Weihnachten die häufigsten Wörter verstärkt zu üben.

---------------------------

I vår deltok våre 1. og 2. klassinger i en obligatorisk kartleggingsprøve, gjennomført av Utdanningsdirektoratet. Disse testene skal avdekke enkeltelever som eventuelt trenger mer oppfølging, slik at tiltak kan bli satt inn på et tidlig tidspunkt.

Resultatene i matematikk i 2. klasse var meget bra.

 

I norskfaget ser vi at flere av elevene, både i 1. og 2. klasse, ligger under "bekymringsgrensen"  når det gjelder å bokstavere korrekt. Dette skyldes at vi har besluttet at barna først skal begynne å skrive etter jul i 2. klasse, for å unngå "språkforvirring" mens de lærer to språk parallelt. Feilene var tydelige forvekslingsfeil, som at "sol" f.eks. ble skrevet "sul" i diktat.

Lesekunnskapene derimot var meget gode. Norsklærerne har besluttet å øve ekstra grundig (dvs. det er fortrinnsvis elevene som må øve...) på de viktigste ordene etter jul i 2. klasse.


 

Hast du etwas verloren?

Im Laufe eines Schuljahres bleibt so einiges liegen in unserer Schule. Vielleicht vermissen Sie einen Schuh? Oder eine draußen liegengelassene Jacke, nachdem die Sonne unerwartet auftauchte? Unsere Fundsachen-Kiste steht im Erdgeschoss, Eingang B!

Und im Sekretariat befinden sich u.a. 3 Nokia-Handys (ältere Modelle), eine Kinderbrille, ein Kinderarmband, ein mp3-Spieler, eine Geldbörse (mit ungarischen Münzen!) und eine weisse Uhr...

 

Har du mistet noe?

I løpet av et skoleår samler det seg en del gjenglemte klær og sko på skolen. Kanskje du er heldig, og finner igjen en kjær jakke som ble gjenglemt, da solen tittet frem...? Glemmekassa står i 1. etasje, inngang B!

Og hvis du er heldig så finner du kanskje noe som tilhører deg i sekretariatet: 3 Nokia-mobiler (eldre modeller), en barnebrille, et barnearmbånd, en mp3-spiller, en portemonnaie (med Forinter!) og en hvit klokke (on.e)...


 


Fragen, Informationen und Hinweise richten Sie bitte an:

Kari Kvam
Bygg og sponsoring
Tel.: +47 99 72 05 12
kari.kvam(at)deutsche-schule.no

 

Diese Unternehmen unterstützen die DSO: