DSO ELTERNINFO | 19.11.2017


Welcome back!

Am Montag, dem 17. August ist es soweit: Der Schulalltag holt Schüler in den Klassen 2-12 wieder ein.

Wir treffen uns alle zur Begrüßung durch die Schulleiterin Ursula Hohenstein um 09.00 Uhr auf dem Pausenhof in der Sporveisgata 20.

Wir freuen uns in diesem Schuljahr auf 284 alte und neue DSO-Schüler.

Unsere 42 gespannten Erstklässler heißen wir erst am Mittwoch, dem 19. August, um 09.00 Uhr im Rahmen eines freiwilligen Gottesdienstes in der Deutschen Gemeinde in der Eilert Sundts Gate 37 willkommen. Die Einschulungsfeier fängt offiziell um 10.00 Uhr dort an, und anschließend gehen wir gemeinsam in die Klassen in die Sporveisgata 20 hinüber. Näheres hierzu lesen sie hier!

Die Klasse 1a wird S. Stracke als Klassenlehrerin haben, während die Klasse 1b Alexander Urban als Klassenlehrer bekommt. Viel Spaß bei der Einschulung!

____________________

Mandag 17. august går startskuddet for skoleåret 2015/16 for våre nye og gamle elever i 2.-12. klasse. Oppmøte i skolegården i Sporveisgata 20 for alle klokka 09.00.

I år kan vi glede oss over rekordmange 284 DSO-elever!

Onsdag 19. august gleder vi oss så til å ønske våre 42 nye førsteklassinger velkommen på Den tyske skole i Oslo! Vi starter klokka 09.00 med gudstjeneste (frivillig) i menigheten i Eilert Sundtsgate 37, mens den offisielle innskolingsseremonien starter klokken 10.00 samme sted. Deretter returnerer vi til Sporveisgata for treff i klasserommene.Mer info om innskolingen finner du her!

Klasse 1a får S. Stracke som kontaktlærer, mens 1b vil bli ledet av Alexander Urban. Lykke til med en spennende skolestart!

 

Pilestredet 75c





Wie schon im März angekündigt, werden wir, da uns die Bislettgata 6-8 für die wachsende Schülerzahl zu klein geworden ist, im Herbst 2015 mit den Klassen 8-12 in die Pilestredet 75c ziehen.

Wir hatten gehofft, unseren ältesten Schülern und deren Lehrern zum Schulbeginn ein neues Lernumfeld anbieten zu können, was aber wegen Verzögerungen bei den Baubehörden leider nicht möglich sein wird. Wir werden uns deshalb die ersten 6 Wochen im neuen Schuljahr mit ein paar guten Zwischenlösungen in der Sporveisgata und Bislettgata begnügen müssen, bevor wir nach den Herbstferien die neuen großzügigen Räume beziehen können.

Wir bitten um Verständnis bei Schülern, Eltern und Lehrern, und freuen uns umso mehr auf größere Klassenzimmer, luftige Gemeinschaftsareale, attraktive Pausenräume mit Küchenzeile und auf kürzere Wege zwischen den Schulen - ab dem 5. Oktober!

_________________________

Som kjent har vi leid nye lokaler i Pilestredet 75c for klassene 8-12, da Bislettgata 6-8 har blitt for lite for våre eldste elever.

Dessverre har prosessen med å få omregulert lokalene til undervisningsrom tatt lengre tid enn planlagt, slik at vi først kan flytte inn i de nye lokalene, 250 fra Sporveisgata 20, etter høstferien.

Dette betyr at vi må organisere noen provisoriske mellomløsninger i Sporveisgata og Bislettgata, da noen klasser har undervisning på tvers av trinnene (norsk og tysk) og derfor av praktiske grunner bør være lokalisert i samme bygg.

Vi ber om forståelse for ulempene dette kan medføre de første seks ukene dette skoleåret, og gleder oss til å starte opp i nyoppussede lokaler med større klasserom, romsligere fellesarealer og attraktive, lyse pauserom, ca. 3 minutter fra Sporveisgata 20, 5. oktober!

 

Vangen barnehageleirskole

25 Vorschüler der Regenbogengruppe fuhren vom  22. bis 24. Juni zur Leirskole nach Vangen in die Østmarka.

Das Wetter war typisch Norwegisch - mal Sonne, mal Regen - und die Stimmung sehr gut. Interessant, wie viel Gepäck die Kleinen dabei hatten.

Neben Reiten, Kutschenfahren und Tierekuscheln, haben sie auf einer Naturloipe von den Angestellten Fredrick und Tove viel über norwegische Tiere und die Natur erfahren.

Eigentlich wären die Kinder am liebsten noch länger geblieben. Jetzt geben wir sie alle an die Grundschule ab und freuen uns über viele schöne Jahre auf die wir mit den Kindern zurück blicken können. Für die Zukunft wünschen wir Euch, liebe Erstklässler, ganz viel Glück und spannende Zeiten.

______________

I slutten av juni dro 25 håpefulle førskolebarn avgårde på et tre-dagersopphold på leirskole ved Vangen i Østmarka.

Været var som det pleier i Norge, litt sol og så litt regn, men stemningen var på topp.

Barna fikk både ri, kjøre hest og vogn og kose med dyrene på gården. Vertene Tove og Fredrick hadde også laget en fin naturløype, der barna fikk lært en hel del om norsk flora og fauna.

Barna ville aller helst blitt på Vangen enda lenger. Nå overlater vi barna til lærerne i grunnskolen og gleder oss over alle de fine minnene vi har samlet med barna i disse viktige årene i deres liv.

Vi ønsker dere lykke til med skolestarten og alt det spennende som følger med det å begynne på skolen.





 

Sommerzeit in der AKS


Glücklich sind die, die dieses Jahr etwas früher aus dem Urlaub zurückkamen und somit fast 2 Wochen Lavvo-Leben beim Nøklevann in der Østmarka genießen konnten.

Die Bilder sprechen diesmal für sich: Schule kann manchmal richtig abenteuerlich sein!

__________________________________

Heldige var de som i år kom hjem fra ferien tidlig nok til å få med seg nesten 2 uker med lavvo-liv ved Nøklevann i Østmarka.

Bildene taler for seg, men det er tydelig at skole kan være veldig spennende når man befinner seg ute i naturen!

 










 


Neues Jahr, neues Motto!

Der deutsche Kindergarten kann ab August ganze 32 neue Kinder zur 'KiGa-Familie' zählen. Somit ist der Kindergarten, mit insgesamt 86 Kindern im Alter von 15 Monaten bis 6 Jahre, wieder vollzählig.

Fokus auf Integration steht in den 5 Gruppen hoch im Kurs, was das neue Motto auch deutlich machen soll: Einer für alle – alle für einen!

------------------------

I august kan Den tyske barnehagen glede seg over 32 nye smårollinger. Dermed er barnehagen - med sine 86 barn i alderen 15 måneder til 6 år - igjen fyllt opp.

Personalet har sterkt fokus på en god integrering av disse små individene, noe deres nye motto daglig skal minne dem på: Én for alle - alle for én!

 


Fragen, Informationen und Hinweise richten Sie bitte an:

Kari Kvam
Bygg og sponsoring
Tel.: +47 99 72 05 12
kari.kvam(at)deutsche-schule.no

 

Diese Unternehmen unterstützen die DSO: