DSO ELTERNINFO | 21.11.2017


Herbst...

 

Nach knapp 6 Wochen harter Arbeit stehen die Herbstferien bald vor der Tür. Die ursprünglich als 'Kartoffelferien' genannten freien Tage sollten früher den Bauern mit zusätzlicher Arbeitskraft in einer hektischen Erntezeit helfen. All dies ist nicht mehr so aktuell hier in Oslo, aber vielleicht will der eine oder andere die Gelegeheit nutzen, den Schulgarten in Geitemyrsveien zu besuchen. Man geht selten mit leeren Händen weg!

Was sonst so in Oslo im Herbst passiert ? Mehr dazu hier!

________________________________

 

Etter knapt 6 uker med innkjøring og tøffe dager på skolen, er det snart tid for høstferie på DSO. 'Potetferien' var opprinnelig et par dager fri fra skolen, slik at så mange som mulig kunne hjelpe til å høste poteter og andre godsaker fra markens grøde. Ikke lenger like aktuelt i Oslo, men om lysten på litt jord under neglene skulle melde seg: Geitmyra skolehage er klar for besøk, og man går sjelden tomhendt hjem derfra!

Tips til hva man ellers kan gjøre i Oslo om høsten finner du her!

 

 

Who is who at DSO?


Das neue Schuljahr hat mit zwei Klassen mehr angefangen als das letzte aufgehört hatte. Dadurch, dass wir 2013/14 keine Abiturientenklasse hatten und zwei neue 1. Klassen in die Sporveisgata eingezogen sind, können wir mittlerweile 276 Schüler an der DSO verzeichnen.

Die 276 Schüler stammen aus 19 verschiedenen Nationen und die Staatsbürgerschaften verteilen sich folgendermaßen (siehe Tabelle unten).

'Andere' Nationalitäten sind z.B. Schüler mit Abstammung aus Südamerika, den USA, anderen europäischen Nationen oder Asien. Hier gilt das Motto 'Alle sind Ausländer - fast überall'!

______________

Det nye skoleåret startet med to flere klasser enn det gamle sluttet. Da vi ikke hadde noen avgangsklasse i fjor og samtidig ønsket to nye førsteklasser velkommen, teller vi etterhvert 276 elever på skolen.

Disse 276 elevene kommer fra tilsammen 19 forskjellige land/nasjoner og flere av dem har dobbelte statsborgerskap (se tabellen nedenfor).

'Andere' er barn som har sine røtter i Sør-Amerika, USA, andre europeiske land eller i Asia. Her gjelder mottoet 'Alle er utlendinger - nesten overalt'!

 

Deutsch / Deutsch

36%     

Deutsch / Norwegisch

17%

Deutsch / andere

5%

Norwegisch / Norwegisch

26%

Andere

 16%

 

Alkohol und Drogen - nein danke!

Am 18.09. haben wir eine Alkohol- und Drogen-INFO-Veranstaltung für unsere Jugendlichen in der Bislettgata durchgeführt. Sowohl die Polizei, zwei Psychologinnen als auch Helsesøster Solveig Strand haben unsere 10- und 11-Klässler über die Folgen des Misbrauchs für Körper, Geist, Einreise- und Ausbildungsmöglichkeiten belehrt.

Ziel ist es, bereits im jungen Alter ein Bewusstsein für die Folgen leichtsinnigen Umgangs mit Drogen zu schaffen.

Folgeveranstaltungen in regelmässigen Abständen sind geplant - auch für die Eltern. Einladung folgt!

_________

18. september gjennomførte vi et informasjonsmøte i Bislettgata til temaet alkohol- og narkotiske stoffer, der både Politiet, to psykologer og helsesøster Solveig Strand var tilstede.

Elevene i 10. og 11. klasse ble informert om konsekvensene av bruk og misbruk av alkohol og narkotiske stoffer for både kropp og sjel, reiserestriksjoner og videre utdannelsesmuligheter.

Målet er å skape bevissthet rundt forholdet til bruk og misbruk av denne typen rusmidler i ung alder.

Arrangementet er del av et program som vil gjentaes flere ganger dette skoleåret. Foreldrene vil også bli invitert til å delta på ett av møtene. Invitasjon følger!

 


 

Alumni DSO


Gesucht: Ex-Schüler der DSO

Kennen Sie jemand, der irgendwann Schüler bei der DSO war? Was macht er oder sie jetzt? Wie sind die Erinnerungen an die Schule von damals? 

Es ist im nächsten Frühjahr 5 Jahre her, dass die ersten 7 Abiturienten einen Abschluss mit Stempel der Deutschen Schule in Oslo gemacht haben. Herzlichen Glückwunsch!

Aber nicht nur Abiturienten werden gesucht. Wir möchten allen Schüler, die einmal an der Deutschen Schule in Oslo waren, eine Stimme auf unserer Alumniseite gebenl. Wir fordern Dich deshalb auf: Nimm Kontakt mit uns auf, und wir veröffentlichen die Informationen auf unserer Homepage: kari.kvam(at)deutsche-schule.no

Und: Bitte weitersagen!

_________

Søker: Tidligere elever fra den tyske skole i Oslo

Kjenner du noen som tidligere har vært elev ved den norsk-tyske bikulturelle skole i Oslo? Hva gjør han eller hun i dag? Hvilke tanker har vedkommende om tiden sin her ved DSO?

Til våren er det 5 år siden de første 7 elevene gikk ut av skolen med både tysk abitur og norsk vitnemål i hånden. Gratulerer!

Vi ønsker imidlertid å komme i kontakt med alle som har trådt sine barnesko her på skolen, om kort eller lang, eksamen eller ei. Vi oppfordrer deg derfor til å ta kontakt med oss, slik at vi får lagt dataene inn på hjemmesiden vår: kari.kvam(at)deutsche-schule.no

 
Oppfordring: Si det videre!

 

Aktivitäten in der Aktivitätenschule




Nicht ohne Grund nennt man die Ferien- und Nachmittagsbetreuung AKTIVITÄTENschule! Das verpflichtet - und spornt zu Kreativität an! Die Herbstferien (KW 40) sind auch keine Ausnahme, denn wer angemeldet ist, kann unter anderem folgendes erleben:

Ausflug zum Schulgarten Geitmyra.
Ausflug zum neuen Lavvuplatz am Nøklevann (Kote). Der Waldwächter Øystein wird einen Einführungskurs zum Thema Leben im Wald für die Kinder durchführen. Im Oktober freuen sich die Mitarbeiter der AKS bereits auf einen Kurs in Waldpädagogik.

Die AKS bedankt sich VIELMALS bei den Eltern und beim Förderverein für die Spenden zum Lavvu!

Das neue Spielzimmer der AKS (Raum 2008) ist jetzt fertig, so wie auch das Arbeitszimmer des Personals - gegenüber im Raum 2005.

Neu nach den Herbstferien: Im Raum 2003 werden die Kinder in den Klassen 1-5 jeden Mittag ein offenes, abwechslungreiches Tages-Angebot bekommen. Info jeweils am Info-Brett in der 2. Etage.

Die Klassen 5-7 der AKS werden ab KW 41 getrennt. Klasse 5-6 wird von Bianca Feder betreut, während Janosch Kühmstedt sich um die Klasse 7 kümmert.

Denken Sie an das Regenzeug, wenn die nasse Jahreszeit nun bald vor der Tür steht!

_________

Aktiviteter i aktivitetsskolen

 

Det er ikke uten grunn at den tidligere Skolefritidsordningen nå heter Aktivitetsskolen. Dette både forplikter og trigger de 13 medarbeiderne til kreativitet og fantasifulle nye prosjekter for barna deres. I høstferien (uke 40) har de bl. a. lagt opp til følgende aktiviteter:

Tur til Geitmyra skolehage.
Tur til lavvo-plassen ved Nøklevann. Her skal skogsvokter Øystein holde et kurs for barna med tittelen: Uteliv i skogen. I oktober følger også et kurs om Pedagogikk i skogen for medarbeiderne i AKS.

AKS ønsker å takke Støtteforeningen og alle foreldre som har vært med på å støtte dette prosjektet finansielt!

Lekerommet (rom 2008) til AKS er nå endelig ferdig, så også personalrommet rett over gangen (rom 2005).

Etter høstferien vil barna i 1.-5. klasse få tilbud om forskjellige aktiviteter hver dag - så følg med på Tagestafel i 2. etasje! Aktivitetene finner sted i rom 2003.

Klasse 5-7 vil bli delt opp etter høstferien: Bianca Feder vil ta seg av 5. og 6. klasse, mens Janosch Kümstedt får ansvaret for 7. klasse.

 

Oppfordring: Ta med regntøy til skolen nå!.

 

2b i Botanisk Hage



Klasse 2b besuchte am 9. September 2014 den Botanischen Garten in Tøyen. Die Kinder sollten erst die Kastanie, den Holunder, die Ringelblume, die Zitronenmelisse und die Hagebutte suchen. Nachher haben sie die Pflanzen fotografiert und die Schüler legen sich jetzt ein Pflanzenbuch mit den Bildern an.

Viel Spaß hat ihnen auch der Balanziergarten gemacht!

Am 6. Oktober ist es wieder soweit: Dann besucht Klasse 6 den Botanischen Garten und das Naturhistorische Museum.

_______________________________

Klasse 2b hadde en flott utflukt til Botanisk hage 9. september i år. Først fikk de samle kastanjer, ringblomst, hylleblomst, sitronmelisse og nyperoser. Etterpå fotograferte elevene blomstene, og nå jobber de med å lage en plantebok med bildene de tok.

Dessuten var det veldig morsomt å balansere i balansehagen i parken!

Den 6. oktober er det 6. klasses tur å besøke Botanisk hage og Naturhistorisk Museum på Tøyen.

 

 

Viel Neues im Kindergarten



Der KiGa hat in diesem Jahr einen guten Start, mit vielen neuen kleinen Kindern, einigen älteren Neulingen und 3 neuen Mitarbeitern, Heike, Ina und Hanna hinter sich. Zusammen mit den drei neuen Praktikanten, Monika, Bianka und Lynn, sorgen sie alle mit neuen Ideen für frischen Wind in den 5 Gruppen des deutschen Kindergartens.

Die Kinder freuen sich im Herbst über viele neue Spielsachen, sowohl innen als auch außen (Nestschaukel, Sandspielzeug, Turnbank und Kletterwand (Foto)). Die Mitarbeiter schätzen zudem den neuen Fussboden in der Regenbogengruppe, das sichere Schultor, die neuen Kissen und Matratzen für die Kinder und nicht zuletzt die frisch gestrichenen Flure, Küchen und Garderoben. Bald kommen auch neue Turnmatten und ein spannender Experimentiertisch ins Haus! 

NB: Am Montag, dem 29. und Dienstag, dem 30. September hat der KiGa Herbstferien. Er öffnet wieder am Mittwoch, dem 1. Oktober.

_____________________________

Den tyske barnehagen ser tilbake på en vellykket innkjøring med mange nye 'spurveunger', noen nye litt eldre barn og 3 nye medarbeider i de forskjellige gruppene. Heike, Ina og Hanna har sammen med de tre praktikantene, Monika, Bianka og Lynn, vært et friskt pust, med nye innspill og ideer som kommer store og små tilgode.

Barna gleder seg over mange nye leker, både ute og inne (huskestativ, sandkasseleker, ny turnbenk og ribbevegg (se foto)). De voksne vet å sette pris på det nye gulvet i Regnbuegruppen, den nye skoleporten, nye madrasser og puter og sist, men ikke minst, de nymalte gangene, garderobene og kjøkkenene. Nå står turnmatter og et spennende eksprimentbord for tur!

NB: Mandag 29. og tirsdag 30. september er det høstferie i barnehagen. De åpner igjen onsdag 1. oktober.

 

 

Helsinki Film Festival


"Nordeuropa filmt!" verbindet Schüler und Schülerinnen der Deutschen Schulen in Skandinavien und Dublin. 


Vier Schülerinnen und Schüler der Film-AG der 8. Klasse (Anna Njå, Emanuela Früh, Carla von Lueder und Hans Fredrik Peters Ebne) waren ausgewählt, unsere Gewinnerfilme "Schleimspur zum Sieg" und "Lost Souls"  beim "Nordeuropa filmt!- Festival" in Helsinki zu vertreten. Doch nicht nur Filmfestival, sondern auch intensive Tage mit Workshops zu "Sounddesign" und "mobile movies" waren für Schüler und Lehrer angesagt. 


Am dritten Tag wurden die entstandenen Filme sowohl von den Filmgruppen selbst als auch von den hochkompetenten Kursleitern (Georg Speckert - Filmkomponist und Medienpädagoge, Uwe Plasger - Medienzentrum Hannover, Claudia Wenzel - Filmlehrer.de und Burkhard Inhülsen, "up-and-coming Festival Hannover") begutachtet und besprochen.


Am Nachmittag des 3. Tages fand das "Regionale Filmfestival mit prämierten Filmen der teilnehmenden Schulen und den Ergebnissen des gemeinsamen Filmprojektes statt.


Es war ein großes Erlebnis, unsere Filme im ORION-Kino in Helsinki auf der großen Leinwand zu sehen. Auch wenn wir keinen "Nofix" - so heisst der Filmpreis - ergattern konnten, so dürfen sich die Filme und ihre "Macher" beim "up-and-coming Festival Hannover" in 2015 bewerben. Wir freuen uns jetzt schon darauf!

_____________________________

"Nordeuropa filmt" knytter sammen elever fra de tyske skolene i Skandinavia og Dublin.

Fire 8.-klassinger fra film-arbeidsgruppen hadde gleden av å representere DSO ved årets "Oscar-utdeling" for tyske skoler i Nordeuropa (Skandinavia og Dublin).

Foruten utdelingen av prisen "Nofix" - hvor vi dessverre gikk tomhendt ut - bød arrangørene på et 3-dagers worksop, der elvene lærte mer om "sounddesign" og "mobile movies".

Våre bidrag og deres produsenter har også muligheten til å delta med filmene "Schleimspur zum Sieg" og "Lost Souls" i "up-and-coming Festival Hannover" i 2015. De gleder seg allerede!

 

 

Vielen Dank vom Förderverein!

Am 6. September fand bei wunderschönem Wetter die ‚kakelotteri' (Kuchen-Lotterie) am ‚Bilfri lørdag‘ in Bogstadveien statt.

Dank der über 50 Kuchen konnten wir diesmal 5.512 NOK einnehmen. Ein noch besseres Ergebnis als im Juni, über das wir uns riesig freuen! Wir danken allen fleißigen Kuchenbäckern, den Eltern und Kindern, die so nett waren, uns am Stand zu helfen. Vielen Dank auch an unsere Losverkäufer aus Schule und Kindergarten: Erik, Abigail, Zsófia, Lars, Adam, Arman, Claas, Lukas, Tom, Caspar, Adrian, Till, Aaron, Anthony, Sylvelin, Venill, Reimar, Anthony, Erik, Pavle und Benjamin!

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten ‚Bilfri lørdag‘ im Frühjahr 2015 und auf Eure tatkräftige Unterstützung.

Der Förderverein lädt alle Eltern und Erziehungsberechtigte zu einem geselligen Miteinander ein: DSO-Get-Together-Party am Dienstag, dem 28. Oktober 2014, um 19.00 Uhr in der Caféteria. Die Einladung folgt nach den Herbstferien.

 _____________________________

Lørdag 6. september arrangerte Støtteforeningen på DSO igjen et kakelotteri i forbindelse med 'Bilfri lørdag' i Bogstadveien. I strålende solskinn solgte Støtteforeningen lodd for 5.512 NOK da de lokket med over 50 kaker som dere foreldre hadde bakt og donert. De er overveldet over responsen og takker hver og en av dere for deres flotte bidrag!

Takk også til hjelperne fra barnehagen og skolen: Erik, Abigail, Zsófia, Lars, Adam, Arman, Claas, Lukas, Tom, Caspar, Adrian, Till, Aaron, Anthony, Sylvelin, Venill, Reimar, Anthony, Erik, Pavle, Benjamin!

Støtteforeningen ønsker å invitere alle foreldre og foresatte til et DSO-Get-Together-Party, tirsdag 28. oktober 2014 kl. 19.00 i Cafeteriaen i Sporveisgata. Invitasjon følger etter høstferien!

 



 


New in Norway?

Tove Jane Fjeldstad, die einige vielleicht aus dem Norwegisch-Unterricht kennen, bietet, neben das Unterrichten der Kinder an der DSO, eine ganze Reihe von Sprachkursen verschiedener Schwierigkeitsgraden an. Die Kurse werden individuell auf die Teilnehmer und ausschliesslich von ihr oder ihren Partnern mit norwegischer Muttersprache ausgerichtet. Nicht nur in Oslo, sondern vielerorts in Norwegen, können Groß und Klein sowohl die Sprache als auch Grundlegendes über Kultur, Land und Leute lernen.

Neben den Sprachkursen bietet Tove Jane auch Starthilfe und Beratung für Einwanderer in Norwegen an. Schreiben Sie bitte an info(at)new2norway.com, falls dies für Sie oder Ihre Familie interessant sein sollte!

_____________________________

If you're interested in learning Norwegian language and the basics of culture, country and people, you may contact Tove Jane Fjeldstad (info(at)new2norway.com). She is a Norwegian-teacher at the German school in Oslo two days a week. Aditionally she works with integration in Norway and offers Norwegian language courses on individual levels.

 

 


Fragen, Informationen und Hinweise richten Sie bitte an:

Kari Kvam
Bygg og sponsoring
Tel.: +47 99 72 05 12
kari.kvam(at)deutsche-schule.no

 

Diese Unternehmen unterstützen die DSO: