DSO ELTERNINFO | 18.11.2017

 

Mit diesem Newsletter möchten wir Sie ab sofort viermal im Jahr regelmäßig über aktuelle Begebenheiten, Termine und Veranstaltungen an der DSO informieren.

 

 


Neues vom Schulleiter


Mit dem Preisträgerkonzert der Wettbewerbsteilnehmer von Jugend Musiziert und den Projekttagen ist es der DSO gelungen, den Spannungsbogen bis zum Ende des ersten Schulhalbjahres aufrecht zu erhalten. Unsere Musiklehrerin Frau Maiwald hat es wieder geschafft, den Hurumsalen im Hause der Oslo Musiklærerforening bis auf den letzten Platz zu füllen. Die Beiträge von Grundschule bis Oberstufe waren von hoher Qualität und ein Genuss fürs Publikum.

Auch die Projekttage waren wieder ein voller Erfolg und ein schöner Abschluss des ersten Schulhalbjahres. Die Vielfalt der Projekte, angeboten von Eltern, Schülern, Lehrern und Freunden der Schule, lockte viele Besucher in die DSO. Auch der Förderverein überzeugte wie immer mit einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken - besonders durch zahlreiche Kuchen, gespendet von vielen engagierten Eltern. Ein herzliches Dankeschön an alle Projektanbieter von der Grundschule bis zur Oberstufe und ein besonderer Dank auch all den fleißigen Helfern, ohne die so eine Veranstaltung gar nicht durchführbar wäre. Stellvertretend für alle seien hier die Koordinatorin für die Projekttage, Frau Marquardt, und unser Technischer Leiter Herr Luksch genannt.  

Für mich waren es die letzten Projekttage an der Deutschen Schule Oslo - Max Tau, so wie es auch mein letztes Halbjahr hier sein wird, da meine Abordnung aus dem Schleswig-Holsteinischen Schuldienst zum Ende dieses Schuljahres ausläuft. Aber zunächst freue ich mich darauf, mit Ihnen allen, den Schülern, Kollegen und Eltern, das zweite Halbjahr zu gestalten.

Je nach Wetterlage werden wir in der Woche 7 oder 9 den Wintersporttag durchführen, den wir in diesem Jahr gemeinsam beim Sognsvann in der Hütte des Kindergartens abschließen werden.

Die nächste gemeinsame Veranstaltung werden dann die Bundesjugendspiele sein, voraussichtlich Ende Mai, zu deren Abschluss die SMV einen Sponsorenlauf plant. Es wird nicht langweilig werden an der DSO – und das ist gut so.

 


Die Deutsche Schule Oslo ist immer bemüht, die Qualität zu sichern und ihr Angebot zu verbessern. Helfen Sie dabei!
Ihre Teilnahme an unserer jährlichen Elternbefragung gibt uns wichtige Aufschlüsse unter anderem über den aktuellen Ist-Zustand, über Unterricht, Lernumgebung und Angebote. Die Beantwortung ist anonym und dauert nur wenige Minuten. Die Ergebnisse werden Ihnen in Kürze im Login-Bereich zur Verfügung gestellt. Hier geht's zur Umfrage...

Bitte nehmen Sie teil bis zum 16. Februar. Vielen Dank fürs Mitmachen!

 

Blindern Campus - unser nächster Standort?


Illustration: Dark Arkitekter

Nach Jahren der Vorarbeit hat uns die Oslo Kommune nun eingeladen, gemeinsam mit ihr über die mögliche Zusammenstellung von vier Schulen nachzudenken. Die Deutsche Schule, die Französische Schule, Blindern Videregående (inkl. IB) und die Universität in Oslo werden im Rahmen von neun Sitzungen in diesem Halbjahr näher untersuchen, ob wir uns künftig gemeinsam auf dem Gelände der alten Sogn videregående skole präsentieren wollen. Das Projekt ist auf Initiative des Utdanningsetaten der Oslo Kommune zustande gekommen und umfasst die Klassen 7 bis 12. Falls das Projekt realisiert wird, könnten wir ungefähr im Jahr 2020 die ersten Schüler in komplett neuen, internationalen Lokalitäten willkommen heißen.

Weiterhin wird der Frage nach dem Standort des Kindergarten und der Klassen 1-6 nachgegangen. Hierzu liegt zum heutigen Zeitpunkt jedoch noch nichts Konkretes vor.

 

Ein Schulgarten für die DSO?


Ein Artikel aus unserer Schülerzeitung "Das Auge", von Hannah Stracke und Lina Christiansen, Klasse 6

Derzeit überlegt die DSO, ob sie sich einen Schulgarten zulegen sollte. Die Möglichkeit dazu gäbe es in Geitmyra skolehage bei Sagene. Dort können Schulen und Privatleute ein Stückchen Gartenfläche (50 qm) leihen, auf dem dann verschiedene Pflanzen, Sträucher und Bäume angepflanzt werden können. Schulen können sogar ihren Unterricht dorthin verlegen. 

Schon im Jahre 1909 hat Henrik Solheim Geitmyra gegründet. Der Garten ist insgesamt 40.000 Quadratmeter groß und wird von der Oslo Kommune finanziert. Insgesamt leihen ca. 45 Schulen aus der ganzen Stadt ein kleines Gartenstück. Geitmyra war früher doppelt so groß wie heute.

Am häufigsten werden in Geitmyra Kartoffeln, Lauch, Karotten, Kohl, Sellerie und Kürbisse geerntet. Fast alle Gemüsearten werden ökologisch angebaut. Es gibt auch viele Apfel-, Birnen- und Pflaumenbäume sowie Büsche mit schwarzen Johannisbeeren und anderen Beeren. Sogar Tiere und Insekten werden hier gezüchtet, so wie Hühner und Bienen. Insgesamt gibt es fünf Bienenstöcke. Der Honig, der produziert wird, ist vollkommen naturbelassen und wird auch verkauft. Außerdem gibt es in Geitmyra ein Gewächshaus, in dem man u.a. Unterschlupf suchen kann, wenn es regnet.
_______________

Wir werden im Laufe der nächsten Wochen entscheiden, inwiefern wir dieses Projekt in den Lehrplan miteinbinden können. Bei der Umsetzung eines Schulgartens sind wir auch auf die Hilfe von engagierten Eltern angewiesen. Falls Sie Interesse haben oder sich an diesem Projekt beteiligen möchten, nehmen Sie direkt mit Siri Austeen Kontakt auf: siri.austeen(at)gmail.com

 

Termine und Veranstaltungen - Februar bis Mai 2014

 

 

KW 8

Winterferien für die Schule. Projektwoche im KiGa.
AKS offen

12.2.2014
(Ausweichtag: 26.2.2014)
    

27. Februar 

Wintersporttag Schule

 

Karneval in der Grundschule

1. März

Anmeldefrist für die Einschulung in die 1. Klasse

3. März

Anmeldefrist für die Oberstufe DSO

4. März

Karneval im Kindergarten

7.-11. April

Klassenfahrt der Klasse 10 und 11 - nach London

Osterferien

Schule: 14.-25. April (2 Wochen)
KiGa + AKS: offen bis Mi, 16.4., 12.00 Uhr, öffnet wieder Di, 22.4.2014

Freitag, 2. Mai

Regulärer Schultag

Freitag, 30. Mai

DSO geschlossen (alle Abteilungen)

 

Fragen, Informationen und Hinweise richten Sie bitte an:

Kari Kvam
Bau & Sponsoring
Tel.: +47 99 72 05 12
kari.kvam(at)deutsche-schule.no

Wir sind auch bei Twitter und facebook

 

Diese Unternehmen unterstützen die DSO: